Jugendferienlager Surfcamp Sommerferien Deutschland

Lerne Surfen an der Ostsee im Sommer

Windsurfen auf den Wellen der Ostsee für Jugendliche ab 14

Willst du in deinen Sommerferien einen richtigen Adrenalinkick erleben, weil du keine Lust auf langweilige Ferien hast? Dann komm in unser Jugendferienlager Surfcamp, wo du gemeinsam mit anderen Jugendlichen deinen Traum von Surfen wirklich ausleben kannst.

Dein Sommer im Wassersportcamp

Neben viel sportlicher Action gibt es natürlich auch noch Entspannung und weitere Freizeitmöglichkeiten, die im Jugendferienlager Surfen auf euch warten. Obendrein lernt ihr noch neue Leute in eurem Alter kennen. Und für all das braucht ihr nicht einmal ins Ausland zu fahren, sondern findet einen schönen Urlaubsort auch hier in Deutschland an der Ostsee. Abwechslung, Action und Erholung sind euch hier ebenso garantiert.

Windsurfen in den Sommerferien lernen

Rund um Surendorf in Schleswig-Holstein findet ihr die Gegebenheiten, welche für einen tollen Urlaub nötig sind. Es gibt den Strand zum Beachvolleyball und -fußball spielen oder zum Relaxen, das Meer zum Baden und Surfen sowie die Umgebung mit Promenade und Einkaufsmöglichkeit. Euer Fokus dürfte auf dem Surfen liegen, und das ist richtig so. Schließlich bedeutet es für euch nicht nur Action zu erleben, sondern auch an eure Grenzen zu kommen und sie zu überwinden. Das stärkt euer Selbstvertrauen in eure Fähigkeiten und vermittelt euch ein besseres Körpergefühl. Da euch der Sport auch noch Spaß macht, merkt ihr dabei gar nicht unbedingt, dass ihr in dem Moment ziemlich viel dazu lernt.

Profis für das Fachliche

Nordwind Wassersport e.V. ist ein moderner und relativ Verein, der seinen Schwerpunkt auf modernen Trendsportarten liegen hat wie Katamaransegeln, Kitesurfen und anderem. Die geschulten Segellehrer leiten euch beim Surfen lernen an. Somit werdet ihr schon nach den ersten paar Stunden in der Lage sein eure ersten Versuche auf den Wellen zu wagen. Egal, ob ihr völlige Neulinge auf dem Gebiet seid oder schon Vorerfahrungen mitbringt. Im Jugendferienlager Surfen sind alle surfbegeisterten Teenager willkommen, unabhängig davon, was sie bereits können. Nach einem kurzen Check, was jeder drauf hat, geht es für die Könner dann daran spezielle Manöver zu üben wie schnelle Wende oder Halse, Beachstart oder Trapezfahren. Anfänger hingegen beginnen zunächst mit Theorie und Materialkunde sowie Übungen am Strand. Erst danach geht hinaus aufs Wasser.

Unterkunft und Verpflegung

Nach einem aufregenden Surftag wollt ihr natürlich auch irgendwo schlafen. Dafür steht euch das Sporthostel zur Verfügung, das in unmittelbarer Nähe zur Surfschule gebaut ist. Hier wohnt ihr mit den anderen in Mehrbettzimmern. Diese verfügen über ein angrenzendes Bad mit Dusche. In der Freizeit könnt ihr auch gerne den Garten hinter dem Haus oder die überdachte Terrasse nutzen.

Unterkunft Jugendreisen Ostsee
Jugendcamp Unterkunft Ostsee

Wenn ihr Hunger bekommt, stillt ihr diesen ganz einfach mit einer der drei täglichen Mahlzeiten. Früh und mittags gibt es ein Buffet und abends ein frisch gekochtes, warmes Essen. Auch zu trinken gibt es natürlich und das auch außerhalb der Mahlzeiten.

Mögliche Reisehöhepunkte

  • Einweisung ins Windsurfen
  • eine Kombination aus Erfahrung / Neugierde / Disziplin / Körpergefühl
  • Jugendliche erlernen die Grundlagen von Wind und Wasser
  • Einzelübungen – Selbstwahrnehmung sowie Konzentration
  • Surfen lernen im Jugendcamp
  • Einweisung und Nutzung Niederseilelemente
  • Speedminton am Strand
  • Freie Nutzung des Tamburello
  • Beachfußball und Volleyball am Strand
  • Einweisung und Nutzung der Stand-Up Paddling
  • Einweisung und Nutzung der Sit On Top Surfkajaks
  • Einweisung und Nutzung der Kanadierflotte
  • geführte Kanutour oder Kuttertörn 
  • Baden in der Ostsee
  • Tischtennis spielen
  • Gemeinschaftsspiele
  • Lagerfeuer am Grillplatz
  • Ein Grillabend
  • Besuch im Hochseilgarten

Leistungen

  • 8 Reisetage – 7 Übernachtungen – Vollpension
  • Unterkunft in Mehrbettzimmern direkt am Strand
  • Vollverpflegung sowie Getränke zu den Mahlzeiten
  • Begrüßungsgetränk und Snack bei Anreise
  • komplette Ausstattung mit Arbeitsmaterialien
  • 12 h Surfunterricht inkl. Theorie (in Zusammenarbeit mit Nordwind Wassersport)
  • Freie Nutzung nach Verfügbarkeit von Kanadierflotte, Surfkajaks und Stand Up Paddeling Boardpools
  • 24h Reisebetreuung - Berücksichtigung der individuellen Sorgen eines jeden Reiseteilnehmers
  • Keine Service- und Bearbeitungsgebühr
  • Unser Preis ist inkl. aller Leistungen
  • Die AGBs von Freebird Reisen sind Bestandteil dieser Reise
  • Die Pauschalreise ist im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet

Zusatzkosten

  • VDWS-Schein bei Interesse 28,00 Euro

Reisezeiten/Preise

Teilnehmer pro Termin: mindestens 5 Personen - maximal 20 Personen - Geeignet für Jugendliche von 14 bis 18 Jahren.

Anreise ins Surfcamp Ostsee

Sie können wählen zwischen:

  • Eigenanreise
  • Betreuter Zug- und Bustransfer
    • Berlin, Hamburg, Köln, Wuppertal, Dortmund, Münster, Osnabrück, Bremen

Google Plus
{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}

die-ferienlager  
Die Ferienlager 4.5 von 5 Sterne basierend aus 1106 Bewertungen und 1106 Meinungen.