Ferienlager Sommerferien

Ferienlager mit Geocaching in Sachsen im Sommer

INFO
257,00€
Ferienlager Geocaching Sachsen

Das Phänomen Geocaching hat die Abenteurer in dieser Welt vereint. Daher suchen heute […]
zum Ferienlager
Ferienlager Multi Aktiv Camp in Hessen im Sommer

INFO
347,00€
Ferienlager Multi Aktiv Camp Hessen

Nachdem wir uns auf die Suche nach einem geeigneten Ort für unsere neuen Multi Aktiv Camp […]
zum Ferienlager
Ferienlager Survivalcamp in den Sommerferien

INFO
275,00€
Ferienlager Survival Camp Sachsen

Sich im Notfall zu helfen wissen, ein Feuer zu machen oder sich im Wald zu orientieren - das alles sind Dinge, die man in der heutigen Zeit […]
zum Ferienlager
Ferienlager Surfen Ostsee im Sommer Surfcamp

INFO
399,00€
Ferienlager Surfen Ostsee

Mit dem Ferienlager Surfen Ostsee in Surendorf in Schleswig-Holstein werden Ihre Kids, die es lieben im Wasser […]
zum Ferienlager
Ferienlager FIT4School Nachhilfe-Camp in Hessen im Sommer

INFO
347,00€
Ferienlager FIT4School Camp Hessen

Wer befürchtet, dass sich im Fit4School Camp alles nur ums Lernen dreht, der kann beruhigt werden […]
zum Ferienlager
Ferienlager mit Zirkus in Sachsen in den Sommerferien

INFO
242,00€
Ferienlager Zirkus & Zirkus Sachsen

Unser Zirkus Ferienlager Sommerferien beinhaltet einen Trend, der irgendwie nicht richtig aufhört, […]
zum Ferienlager
Ferienlager Klettern Sommerferien in Sachsen

INFO
ab 257,00€
Ferienlager Klettern Sachsen

In diesem Ferienlager mit Klettern werden Ihre Kids in der freien Natur im Elbsandsteingebirge eine wunderschöne Zeit erleben. […]
zum Ferienlager
Ferienlager Baumhaus in Brandenburg und Sachsen

INFO
285,00€
Ferienlager Baumhaus in Sachsen

In unserem Kinderferienlager „Baumhauscamp“ erlernen Ihre kleinen Baumeister einfache Techniken […]
zum Ferienlager
Ferienlager Segelcamp Sommerferien Ostsee

INFO
429,00€
Ferienlager Segeln Ostsee

Irgendwann kommt in jeder Familie der Zeitpunkt, an dem man sich gemeinsam Gedanken über die […]
zum Ferienlager
Ferienlager Sommerferien Brandenburg Tauchcamp

INFO
499,00€
Ferienlager Tauchcamp

Die Sommerferien sind lang. Da bleibt genug Zeit für spannende Erlebnisse. Zum Beispiel für das Tauchen […]
zum Ferienlager
Ferienlager Beachcamp Ostsee in den Sommerferien

INFO
319,00€
Ferienlager Beachcamp Ostsee

Baden im Meer, relaxen am Strand und dazu noch einige spannende Unternehmungen. Was kann man sich als Kind schöneres vorstellen für die Sommerferien? […]
zum Ferienlager
Schnupperferienlager ab 6 Jahren

INFO
175,00€
Schnupper-Ferienlager in Hessen

Unser Schnupperferienlager ist für Kinder geeignet, welche das erste Mal in die Welt der Ferienlager reinschnuppern […]
zum Ferienlager

Ferienlager in den Sommerferien

Die Sommerferien sind wohl die schönste Zeit im Leben eines Schulkindes. In der letzten Zeit davor werden erst die Wochen und dann die Tage gezählt. Die Urlaubspläne werden ausgetauscht; vielleicht gibt es ja dazwischen Zeit sich mit seinen Freunden zu verabreden und mal den ganzen Tag im Schwimmbad, mit einer Radtour, auf dem Abenteuerspielplatz oder anderswo zu verbringen.

Und das ganz ohne Hausaufgabenstress! Viele Kinder verreisen mit den Eltern und Geschwistern, entweder um Verwandte zu besuchen oder um eine andere Gegend, manchmal sogar ein anderes Land kennenzulernen. Was gibt es da nicht alles für Möglichkeiten?! Auch diejenigen, die zuhause bleiben oder die ihren Urlaub schon hinter sich bzw. vor sich haben, können in ihrer Gegend viel mit anderen Kindern erleben.

Und dann gibt es noch eine Mischung aus beidem: Ferienlager in den Sommerferien für Kinder von sechs bis 13 Jahren im Sommer. Kinder verreisen ohne Eltern gemeinsam mit anderen Kindern und kommen in den Genuss vieler spannender Aktivitäten, die optimal für ihre Altersgruppe geeignet sind.

Spaß haben auf der einen Seite, Lerneffekt auf der anderen

Dass die Kinder im Ferienlager in den Sommerferien Spaß haben sollen, das ist klar. Aber wie sieht es mit dem Lerneffekt aus? Lernen tun die Kinder doch schon in der Schule genug und jetzt wollen sie sich doch gerade davon entspannen! Doch mit dem Lernen sind nicht stupide Schulaufgaben gemeint, sondern Sportarten, praktische Fertigkeiten und soziale und persönliche Kompetenzen.

Vor allem letzteres ist für ihr Leben im Alltag an vielen Stellen erforderlich. Selbstvertrauen, Team-, Kommunikationsfähigkeit und Konfliktbewältigung - all das wird nicht erst im Berufsleben erwartet, sondern auch in der Schule, in Vereinen und im familiären Leben. Und gerade diese Kompetenzen können die Kinder bei den Aktivitäten wie erlebnispädagogischen Kooperationsspielen, bei der selbstständigen Erfüllung alltäglicher Aufgaben und Handgriffe und beim Verbringen der Freizeit mit anderen Kindern erwerben im Ferienlager Sommer. Insbesondere die Erlebnispädagogik stellt ein wichtiges Instrument beim Vermitteln von sozialen Kompetenzen dar.

Wenn Kinder nur gemeinsam eine Aufgabe lösen können, sind sie darauf angewiesen miteinander zu kooperieren. Gegenseitiges helfen, Vertrauen und aufeinander eingehen sind da unerlässlich. So wird auch die Dynamik in der Gruppe gefördert. Dies ist einerseits im Ferienlager wichtig, wo viele verschiedene Kinder ziemlich plötzlich aufeinander treffen. Andererseits aber verbringen die Kinder auch zuhause, in der Schule oder bei Nachmittagsaktivitäten viel Zeit in unterschiedlichsten Gruppenkonstellationen.

Was macht die Ferienlager sonst noch aus?

Bewegung, Bewegung und nochmal Bewegung! Im multimedialen und technisierten Zeitalter, wo man fast alles ohne lange Fußmärsche erreichen kann, spielt das besonders für Kinder eine große Rolle. Spielkonsole, Fernseher und PC sind immer häufiger für viele Kinder die erste Wahl, wenn es um die Gestaltung ihrer Freizeit geht. Dazu kommt es im Ferienlager gar nicht erst.

Da können die Kinder auf den vielen Freizeitanlagen wie Fußball-, Volleyball- oder Basketballplatz Sport machen. Sportfest, Waldrallye und Nachtwanderung versprechen neben viel Bewegung auch noch Spaß und Abenteuer. Gerade die bewegungsbetonten Aktivitäten leisten einen immensen Beitrag zur gesunden Entwicklung des Körpers. Zuhause machen die Eltern das Bett, decken den Tisch, legen früh frische Kleidung raus und räumen manchmal sogar noch mit das Kinderzimmer auf.

Im Ferienlager in den Sommerferien ist das anders. Da sind die Kinder auf sich alleingestellt. Und bei der Bewältigung dieser alltäglichen Aufgaben lernen sie besonders eines: selbstständig zu sein. Das kann gar nicht früh genug passieren und wer weiß, vielleicht findet das Kind ja Gefallen daran und möchte im nächsten Sommer wieder allein verreisen.

Ferienlager in den Sommerferien - für jeden Geschmack ist etwas dabei

An Destinationen in ganz Deutschland können Kinder zwischen sechs und 13 Jahren einen Teil ihrer Sommerferien verbringen. Die meisten bleiben eine Woche, einige Kinder sogar zwei. Ganz selten verreisen die Kinder noch länger in ein Ferienlager Sommer. Aber egal wie lange sie dort bleiben langweilig wird es ihnen dort bestimmt nicht. Dafür ist auf jeder unserer Ferienfreizeiten, die alle ein bestimmtes Thema haben, gesorgt.

Mit Vollverpflegung werden die Kinder morgens zum Frühstück, am Tage beim Mittagessen und am Ende beim Abendbrot vollwertig versorgt. Dabei sind auch Allergien oder bestimmte Ernährungsweisen kein Problem. Ein weiteres Merkmal der eine Woche lang dauernden Reisen ist die Betonung der Bewegung. In keinem unserer Ferienlager sitzen die Kinder den ganzen Tag nur herum, obwohl im Programm natürlich auch Pausen und Phasen der Freizeit eingeplant sind.

Sommer - Sonne, Strand und Meer

Das können die Kinder in unseren Ferienlagern an der Ostsee alles haben! Doch nur am Strand liegen und baden gehen, ist auf Dauer vielleicht doch etwas eintönig. Zum Glück können die Kinder in Dahme an der Ostsee auch noch Surfen oder Segeln lernen. So erleben sie die Wellen noch einmal auf eine ganz andere Weise. Ausgebildete Trainer geben einerseits praktischen Unterricht und vermitteln andererseits auch die theoretischen Hintergründe zu Handgriffen, Materialien und Verhaltensregeln.

Eine weitere Sportart kann auf besondere Weise in Dahme verbessert werden - und zwar handelt es sich hierbei um den Fußball. Im Fußball-Camp verbessern die Kinder ihre Technik und lernen Taktiken kennen. Ehemalige Fußballprofis geben ihr geballtes Wissen in kindgerechter Weise an die Nachwuchskicker weiter. Auch sportlich, aber eben auf eine ganz andere Weise, geht es in den Zirkus-Camps zu.

Dort stehen Akrobatik, Seiltanz, Feuerspucken, Jonglieren und noch vieles mehr auf dem Programm. Ausprobieren, Trainieren, Nummern einstudieren, Aufführen - das ist der Ablauf, der so manchem Kind den langgehegten Traum einmal in der Manege zu stehen erfüllt. Und auch völlige Neueinsteiger präsentieren ihr Können am Ende der Woche stolz vor Familie und Freunden.

Natur und Technik

Hämmern, Sägen, Werkeln - das muss man tun, um im Baumhauscamp voran zu kommen. Selbst wer denkt, er hat zwei linke Hände und kennt sich mit Werkzeug so überhaupt nicht aus, kann hier Erfolge feiern. Am Ende der Woche kann in dem selbstgebauten Baumhaus sogar noch übernachtet werden! Noch höher hinaus als nur bis in die Baumkrone geht es beim Klettern im Elbsandsteingebirge. Die beeindruckenden Naturfelsen bieten viele Möglichkeiten die Grundlagen des Kletterns zu erlernen.

Auch hier darf der erfahrene Kletterlehrer natürlich nicht fehlen. Der Natur auf der Spur sind die Kinder im Ferienlager Sommer mit Geocaching. Aber nicht nur das! Denn immer mit dabei sind das GPS-Gerät, Kompass und Karte. Und diese Ausstattung wird benötigt, um die versteckten Geocaches in der Umgebung zu finden. Da heißt es Augen offen halten und notfalls mit Händen und Füßen suchen. Vielleicht begegnet man auch einem seltenen Tier oder einer interessanten Pflanze. Das verspricht auf jeden Fall spannend zu werden!

die-ferienlager  
Die Ferienlager 4.5 von 5 Sterne basierend aus 1104 Bewertungen und 1104 Meinungen.