Sprachcamps Sommerferien

Sprachcamp in Französisch in Hessen

INFO
388,00€
Sprachcamp Französisch Hessen

Sprachen sind nicht nur wichtig für die Schule, sondern auch für den späteren Beruf. In der heutigen […]
zum Sprachcamp
Sprachcamp Englisch in den Sommerferien in Hessen

INFO
388,00€
Sprachcamp Englisch Hessen

Fremdsprachenkenntnisse werden heute in vielen Bereichen vorausgesetzt. Ferner wird die Grundlage für eine […]
zum Sprachcamp
Sprachcamp Spanisch in den Sommerferien in Hessen

INFO
388,00€
Sprachcamp Spanisch Hessen

Wer Fremdsprachen kann, besitzt Kenntnisse, die im heutigen Berufsleben vielerorts nicht mehr wegzudenken sind […]
zum Sprachcamp
Englisch Sprachcamp für Kinder in Sachsen

INFO
295,00€
Sprachcamp Englisch in Sachsen

Nicht nur, um in der Schule besser zu werden, erwägen Eltern ihre Kinder in ein Sprachcamp zu schicken […]
zum Sprachcamp
Sprachcamp Englisch für Kinder an der Ostsee

INFO
389,00€
Sprachcamp Englisch Ostsee

Gerade die englische Sprache ist heute wichtiger denn je. Daher ist es besonders wichtig, dass Ihre Kinder diese […]
zum Sprachcamp
Spanisch Sprachcamp in den Sommerferien an der Ostsee

INFO
389,00€
Sprachcamp Spanisch Ostsee

Neben der englischen Sprache ist Spanisch genauso wichtig und die zweite Weltsprache. Gerade heutzutage sind […]
zum Sprachcamp

Sprachferien Sommerferien

Auch wenn Lernen und Urlaub auf den ersten Blick nicht zusammen gehören, gibt es doch etwas, dass diese beiden Gegensätze miteinander verbinden kann. Die Rede ist von Sprachcamps Sommerferien. Die schöne Sommerzeit kann von Kindern durchaus dazu genutzt werden, etwas für ihr Wissen zu tun. Besser gesagt für ihre Sprachkenntnisse in Englisch, Französisch oder Spanisch. Dabei müssen die Kinder aber keinesfalls auf Entspannung, Spiel und Spaß verzichten. Denn Lagerfeuer, Baden gehen, Schatzsuche und alles, was man sonst noch so im Urlaub macht, können die Kinder auch dort erleben. Der Unterschied ist, dass diese Aktivitäten dann überwiegend in der Fremdsprache stattfinden.

Der Sprachunterricht für die sechs- bis 13-jährigen Kinder findet in kleinen Gruppen statt. So können die Sprachdozenten auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder eingehen. Natürlich werden die Kinder nach Level aufgeteilt, um weder Über- noch Unterforderung aufkommen zu lassen. Die dabei entstehenden Gruppen umfassen selten mehr als sieben Kinder. Meistens sind nur drei bis fünf Kinder in einer Gruppe. Die drei bis vier Stunden Unterricht am Tag werden dann auch noch so gestaltet, dass sie Spaß machen und die Kinder gar nicht merken, dass sie gerade etwas lernen.

Vielfältiger Nutzen von Sprachcamps Sommerferien

Über sechs Wochen Sommerferien heißen nicht nur für den Körper Entspannung, sondern auch für das Gehirn. Wenn die Schule wieder losgeht, braucht es erst einmal wieder eine Weile, um sich an das Lernen und konzentrierte Arbeiten zu gewöhnen. Dem kann mit einem Sprachcamp zumindest teilweise ein wenig entgegen gewirkt werden. So hat das Gehirn etwas zu tun, wird aber nicht überfordert und das Kind hat nicht den Eindruck wie in der Schule zu lernen. Nach den großen Ferien wird es aber sicher einen Unterschied bemerken, besonders wenn es ein Sprachcamp zum Ende der Ferien hin besucht.

Im Sprachcamp wenden die Kinder die englische, französische oder spanische Sprache aktiv an. So erfahren sie, wozu sie eine Fremdsprache überhaupt gebrauchen können. Nicht nur, dass diese die Kommunikation in anderen Ländern erleichtert, sondern oftmals auch berufliche Chancen eröffnet, die sie ansonsten vielleicht nicht hätten. Die Umgebung in der die Kinder lernen, motiviert zusätzlich, denn sie ähnelt dem häuslichen Umfeld der Kinder eher als der Schule. Dort sind sie auch viel eher selbstständig dabei alltägliche Aufgaben wie Betten beziehen, Tisch decken oder sein Zimmer aufräumen zu erledigen. Diese Erfahrungen nehmen sie natürlich später mit und kommen auf den Geschmack des alleine Verreisens.

Sprache lernt man im Sprachcamp durch Sprechen

Der größte und wichtigste Unterschied zum Schulunterricht in Englisch, Spanisch und Französisch liegt in der Anwendung der Sprache. Diese hat in den Sprachcamps Sommerferien große Priorität. Dort wird nicht auf Deutsch über die Sprache gesprochen und sich Grammatikregeln und Vokabeln eingeprägt. Stattdessen wird im Alltag, im Unterricht und in der Freizeit die Sprache aktiv gesprochen. Auch wenn die Kinder nicht wissen wie sie ihre Sätze richtig formulieren und anfangs viele Fehler machen.

Meistens verstehen sie doch einen Großteil dessen, was die Sprachdozenten ihnen mitteilen oder sie fragen wollen. Auf diese Weise erweitern sie ihr Wissen um einzelne Vokabeln und Ausdrücke, Sätze und Redewendungen. Durch den Kontext, in der die Worte verwendet werden, können die Kinder häufig auf die Inhalte schließen und so auch mit Sätzen etwas anfangen, die sie nicht komplett verstehen. Der tägliche Unterricht beinhaltet auch viele Methoden, welche die Kinder ansprechen und sie dort abholen, wo sie vom Lernstand gerade her stehen. Mit Musik, Film, Büchern, Zeitschriften und Spielen macht das Lernen viel mehr Spaß und der Lerneffekt tritt ganz nebenbei auf.

Sprachcamps für Englisch, Französisch und Spanisch in den Sommerferien

Die Erfahrungen, welche die Kinder in diesen Sprachcamps Sommerferien machen, hinterlassen aus sprachlicher Sicht einen großen Eindruck bei den Kindern. Denn die alltägliche Kommunikation dort hat einen praktischen Nutzen und macht für die Kinder viel mehr Sinn als das abstrakte Gespräch im Schulunterricht. Besonders das Sprachverständnis wird dadurch gefördert und damit auch der passive Wortschatz der Kinder erweitert.

Da die Sprachdozenten dank der kleinen Gruppen individuell auf jedes Kind eingehen können, profitieren alle Reiseteilnehmer davon. Anfänger müssen dann ein geringeres Pensum bewältigen und Fortgeschrittene werden entsprechend ihren Fähigkeiten angemessen herausgefordert. Viele Menschen setzen den Sommer mit Urlaub am Meer gleich. Dies ist auch bei unseren Sprachcamps für Kinder möglich. Und zwar bei den Kinderferienlager an die Ostsee in Schleswig-Holstein. Dort können sich die Kinder den Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch widmen. Da das Meer gleich hinter dem Campingplatz beginnt, bietet es sich natürlich geradezu an, den Strand mit seinen Möglichkeiten für den Sprachunterricht zu nutzen.

Dies kann bei Spaziergängen in der Brandung oder beim Relaxen in der Freizeit geschehen. In dieser Umgebung macht das Sprachen lernen auf jeden Fall Spaß! Willingen im Sauerland bietet eine wunderschöne Unterkunft, deren Aufenthalts- und Unterrichtsräume bei schlechtem Wetter den Reiseteilnehmern ein Dach über dem Kopf bieten. Ansonsten halten sich die Kinder auch in diesem Sprachcamp so häufig es geht an der frischen Luft auf. So macht Lernen noch mehr Spaß, denn die Bewegung des Körpers bringt auch das Denken in Schwung. In der Freizeit wartet dann auch noch Geocaching auf die Kinder.

Destinationen in Brandenburg und Sachsen

In einer ganz anderen Ecke Deutschlands und zwar an der Grenze zwischen Brandenburg und Sachsen liegt das Kindererholungszentrum „Am Braunsteich“, welches einem weiteren Englisch-Sprachcamp eine Unterkunft bietet. Die zahlreichen Freizeitanlagen laden nach dem Unterricht zum Spielen, Austoben und Spaß haben ein. Dazu trägt auch das geländeeigene Schwimmbecken bei.

Wie man sieht, kommt bei keiner Sprachreise die Freizeit zu kurz, selbst wenn dann auch in der Sprache kommuniziert wird. Die Kinder werden weder über- noch unterfordert, denn abwechslungsreicher, praxisbetonter Unterricht, in den Pausen eingebaut sind, lässt die Zeit für die Kinder verfliegen. Sie werden überrascht sein, dass die Lernzeit so schnell vergangen ist und sie dabei sogar sehr viel Spaß hatten.

Diese Erfahrung nehmen natürlich viele Kinder aus den Sommerferien mit, vor allem wenn sie einiges dazu gelernt haben. Einige Kinder wollen dies in den nächsten Ferien sicher gleich noch einmal erleben. Diesmal dann vielleicht mit einer anderen Sprache. Denn sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene kommen in den Sprachcamps auf ihre Kosten.

die-ferienlager  
Die Ferienlager 4.5 von 5 Sterne basierend aus 1104 Bewertungen und 1104 Meinungen.